SchwarzwaldGegenwind
Gegen die Zerstörung der Heimat

Herzlich willkommen auf der Webseite der Bürgerinitiative SchwarzwaldGegenwind!

 




2020-03-19

Wissen - man muss es nur wollen. Besser als Willkür, Wunsch und Wunderheilung

Die seit einigen Jahren praktizierte konzeptionslose, schöngeredete Energieversorgung oder gar - “wende” hat nachweislich weder zu volkswirtschaftlicher Effizienz, geschweige denn zur immer wieder apostrophierten Umwelt und Klimafreundlichkeit auch nur ein Jota beigetragen.
 
Sie hat dabei trotz massiver, Hunderte von milliardenschwerer Subventionen für den Endverbraucher zu den mittlerweile weltweit höchsten Strompreisen geführt. Mit einer ungebrochenen Tendenz nach oben, die keinen Hinweis gibt, ob denn diese Art der Wunderheilung jemals auch nur näherungsweise eine als „Energiewende“ verkaufte, nur auf den deutschen Versorgungs- und Wirtschaftsraum begrenzte nationale Energieversorgung auf gewohntem, bestehendem Niveau weiterhin gewährleistet werden kann.
 
Auch wenn die politischen, persönlichen und ökonomischen Zumutungen mit jedem einzelnen „Windpark“-Projekt zunehmend wahrgenommen und den Betroffenen kaum verständlich werden, die Folgen eines derartigen Treibens werden, so scheint es, von der Politik und den Verwaltungen nicht gesehen. Weder die alles beherrschende Willkür unbegründeter Behauptungen, die nicht zu erreichenden und somit als vorsätzliche Lügen entlarvten nie erreichten Zielsetzungen, noch eine katastrophale Umweltvernichtung durch die bedenkenlos vonstattengehende Industrialisierung bisher unbelasteter Landstriche auf der gesamten Fläche Deutschlands, hat zu einer politischen Umkehr geführt.
 
Im Gegenteil, die seit Ende vergangenen Jahres festzustellende Generalmobilmachung mit der Begründung einer absurden Klimapolitik und angeblichen Rettung hat zu unser aller Glück gerade jetzt, in Zeiten einer Ernst zu nehmenden Gesundheitskrise - wo Wirklichkeiten auf das Wunschdenken menschlicher Allmacht trifft - noch nicht die Auswirkungen gezeitigt, denen die Bevölkerung – und zu dieser werden auch die Gutmeinenden gehören - am Ende dieses von den Profiteuren dieser angeblichen Energiewende herbeigeführten Prozesses ausgesetzt sein wird.

Die jetzige Zeit einer weltweiten Gesundheitskrise nötigt alle zur Entschleunigung. Sie bietet die große Chance einer Einkehr. Sie bietet die Gelegenheit, statt sich von Hirngespinsten, Besessenheit, Gier, Unwissenheit und Gutgläubigkeit treiben zu lassen, zum Überdenken der eigenen Position auf der Basis von irreversiblen Fakten. Fakten, wie sie in diesem Themenumfeld ausschließlich die Physik bietet und sichtbar werden lässt! Anstatt auf jedem Schwarzwaldhügel ein Windkraftwerk sehen zu wollen, wie es die EWS-Gründerin Sladek mit absurdem Wunschdenken, irreal und ohne erkennbare Logik, im Kopf und vor Augen hat.
 
 
Das dem Text des im Anschluss folgenden Links entnommene Zitat kennzeichnet treffend diese auf mehreren Veranstaltungen geäußerte Absicht und Denkungsart, die ihre Fortsetzung nach den zerstörerischen Anfängen auf dem Rohrenkopf bei Gersbach jetzt auf dem gesamten Höhenzug des Zeller Blauen finden soll. Entgegen allen naturschutzrelevanten Unmöglichkeiten und Hindernissen:
 

„Bei aller Aussichtslosigkeit wird dieser Weg beharrlich verfolgt, und die Tatsache, dass kein anderes Land in die gleiche Richtung geht, steigert nur die eigene Besessenheit. Eine Besessenheit, die keine Fragen zulässt, was der Nutzen ist, die keine Wahrnehmung hat für den Schaden, der angerichtet wird, und die dazu führt, dass man sich selbst und anderen viel Leid zufügt.“
 
Getreu dem Motto „ein bisschen Rechnen kann nicht schaden“ lesen Sie im Folgenden den Beitrag von Hans Hofmann-Reineckes, der Ihnen Physik auf einfache Weise verständlich macht und genau das sagt, „was Sie nie über Windkraft wissen wollten…“, es aber lieber sollten. Bevor andere weiterhin versuchen Ihnen etwas vorzumachen.

https://www.achgut.com/artikel/windkraft_sie_nie_ueber_windkraft_wissen_wollten

Der Link zur Ursprungsveröffentlichung:

https://think-again.org/seid-ihr-alle-ein-bisschen-greta/

Admin - 16:53:24 @