SchwarzwaldGegenwind
Gegen die Zerstörung der Heimat

Herzlich willkommen auf der Webseite der Bürgerinitiative SchwarzwaldGegenwind!

 




2018-05-27

Ein Gedicht

Von Gisela Saadaoui aus Zell

Denk ich an den Blauen in der Nacht,
dann bin ich um den Schlaf gebracht.
Erhaben steht er da in Würde
Und ahnt noch nichts von jener Bürde,
die Menschenhand in Grausamkeit
ihm auferlegen will zuleid.
Neun tiefe Wunden soll er erhalten;
Windmonster sollen die Heimat gestalten.
Steh’n erst mal solche Türme dort,
bleiben Gäste und Wanderer fort.
Auch neue Bürger bleiben fern,
denn wer sieht so etwas schon gern.
Immobilien verlieren rasant an Wert,
doch wird verhöhnt, wer sich beschwert.
Die EWS reibt sich die Hände,
gefüllte Kassen sprechen Bände;
und ein Vertrag so stümperhaft
freie Hand für alles schafft.
Jedoch die Tragik der Geschicht’,
kein einz’ges AKW macht dicht.
Nur unsere Heimat ist am Arsch,
das sage ich jetzt mal ganz barsch.
Der Schaden wär nicht mehr zu toppen,
lass uns diesen Wahnsinn stoppen.

Admin - 18:58:45 @ Information